Forschung

FMTHH Förderlinie 2017

Die Förderlinie des FMTHH unterstützt junge Nachwuchswissenschaftler/innen für die Dauer von zwei Jahren bei der Umsetzung von innovativen Forschungsvorhaben im Bereich der Medizintechnik.

Das FMTHH gewährt dafür eine Anschubfinanzierung von bis zu 50.000 Euro je gefördertem Projekt.

Interdisziplinarität ist Bedingung. Jedes Forschungsprojekt benötigt mindestens eine/n Antragsteller/in seitens UKE und TUHH. Antragsberechtigt sind Wissenschaftler/innen mit einem gültigen Beschäftigungsverhältnis an UKE oder TUHH für die beantragte Laufzeit des Projekts.

Die gesamte Ausschreibung ist unter der Rubrik „Download“ zu finden!